Das Ende 2018 neu formierte SanduhrSextett um den Würzburger Pianisten Felix Schneider-Restschikow, hat sich einer Mischung aus Klezmer, Swing, osteuropäischer Folklore und Balkanmusik verschrieben und interpretiert auch Klassiker des Genres mit persönlicher Note. Bei unzähligen Gelegenheiten haben die Musiker bewiesen, dass sie sich blind verstehen und die Musik in die Beine geht. Denn die Musik regt nicht nur zum Träumen, sondern auch zum Tanzen an.

Evelyn Kincses – Gesang
Ioanna Gkrikorian – Gesang
Thomas Buffy – Geige
Benjamin Haupt – Gitarre
Jonas Sorgenfrei – Schlagzeug
Jonas Hermes – Kontrabass
Felix Schneider-Restschikow -Klavier/Melodica

play_circle_filled
pause_circle_filled
Filleres Emlekeim
volume_down
volume_up
volume_off
play_circle_filled
pause_circle_filled
Trolls Frejlach
volume_down
volume_up
volume_off
play_circle_filled
pause_circle_filled
Straighten up and fly right
volume_down
volume_up
volume_off